http://www.schuebelbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1017520
21.09.2020 11:55:58


Planungszone für Gewerbezone

Erlass von Planungszonen in den Gewerbezonen von Siebnen, Schübelbach und Buttikon

Gestützt auf Art. 27 des Bundesgesetzes über die Raumplanung (RPG) und § 14 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) hat der Gemeinderat am 11. August 2020 beschlossen:

  1. Für die rechtsgültigen Gewerbezonen von Siebnen, Schübelbach und Buttikon wird jeweils eine Planungszone festgelegt.
  2. In der Planungszone dürfen keine Bauten und Anlagen erstellt werden, die dem als Planungsabsicht formulierten Art. 33a BauR-Entwurf widersprechen und es darf nichts unternommen werden, was die Planung erschweren könnte.
  3. Art. 33a BauR-Entwurf lautet:

1Als verkehrsintensive Einrichtungen gelten Einkaufs- und Freizeitanlagen. Darunter fallen eine Einzelanlage, eine Gesamtanlage oder eine räumlich und funktional zusammenhängende Mehrzahl von Anlagen.

2In der Gewerbezone sind verkehrsintensive Einrichtungen mit mehr als 400 m2 Verkaufsfläche oder mit mehr als 30 Parkplätzen nicht zulässig.

3Die Erweiterung von bestehenden verkehrsintensiven Einrichtungen mit mehr als 400 m2 Verkaufsfläche oder mehr als 30 Parkplätzen ist zulässig, sofern insgesamt nicht mehr als 3'000 m2 Verkaufsfläche oder mehr als 300 Parkplätze entstehen und sofern nicht mehr als 2'000 Fahrten pro Tag (an hundert Tagen eines Kalenderjahres) resultieren. Die gesamte Erweiterung darf zudem sowohl bezüglich der Verkaufsfläche als auch bezüglich der Parkplätze 30 Prozent nicht überschreiten.

  1. Die Planungszone wird mit der öffentlichen Auflage für jedermann verbindlich. Die Planungszone gilt bis zur rechtskräftigen Genehmigung des neuen Zonenplans und Baureglements, jedoch längstens drei Jahre. Die Geltungsdauer kann in begründeten Fällen um höchstens zwei Jahre verlängert werden.
  2. Die Gebiete der Gewerbezonen bzw. Planungszonen sind im speziellen Plan „Planungszone – Verkehrsintensive Einrichtungen, Mst. 1:2500, dat. 06.07.2020, parzellenscharf bezeichnet. Der Plan liegt auf dem Bauamt der Gemeinde Schübelbach, Glarnerstrasse 37, 8854 Siebnen, zur Einsicht auf .

Den Grundeigentümern wird die Auflage schriftlich mitgeteilt, wenn ihre Adresse bekannt ist. Wer durch die Planungszone in seinen Interessen berührt ist, kann beim Gemeinderat Schübelbach schriftlich Einsprache erheben. Die Eingabe muss einen Antrag, eine Begründung, die Angabe der Beweismittel und die Unterschft der Partei oder ihres Vertreters enthalten. Einsprachen haben keine aufschiebende Wirkung.

Die Einsprachefrist dauert bis und mit 21. September 2020.

Schübelbach, 21. August 2020                      Der Gemeinderat


Dokumente 20200821-Publikation_Amtsblatt.pdf (pdf, 52.3 kB)
20200715-Perimeter_Planungszone.pdf (pdf, 322.5 kB)


Datum der Neuigkeit 21. Aug. 2020
  zur Übersicht