Willkommen auf der Website der Gemeinde Schübelbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Matinéekonzert
20. Mai 2018
10:30 - 12:00 Uhr

Ort:
Tischmacherhof
8854 Galgenen
Preise:
Eintritt frei, Kollekte
Organisator:
Blasorchester Siebnen
E-Mail:
praesi@blasorchester.ch
Website:
http://https://www.blasorchester.ch


Am Sonntag 20. Mai 2018 um 10.30h findet im Tischmacherhof in Galgenen ein Matinéekonzert vom Blasorchester Siebnen und der Jugendmusik Siebnen (JMS) statt. Das Blasorchester engagiert sich für die Jugendförderung und freut sich, gemeinsam mit der Jugendmusik Konzerte zu geben. Weiter ist die Jugendmusik natürlich sowohl für das Blasorchester Siebnen als auch für die umliegenden Vereine ein wichtiger Nachwuchsgarant.

Im Rahmen dieses Frühlingskonzertes wird das Blasorchester seine beiden Werke für den ECWO in Brüssel zum ersten Mal vor Publikum aufführen. Dabei handelt es sich um das Aufgabenstück Mutations von Bart Picqueur und das Selbstwahlstück Soulful Stones vom spanischen Komponisten José Suner-Oriola. Das BOS unter der Leitung von Blaise Héritier hat die grosse Ehre, die eindrückliche musikalische Umsetzung über fünf Werke Gaudis zur Uraufführung zu bringen.

Die Jugendmusik Sieben wird das Konzert mit der Belgischen Nationalhymne La Brabançonne eröffnen. Passend zum Projekt ist das Konzertprogramm der JMS durch und durch Werken und Arrangements von belgischen Komponisten gewidmet. Mit Marche des parachutistes Belges, auf deutsch Marsch der Belgischen Fallschirmspringer wird die JMS den ersten Teil des Konzertes beenden. Nach einer kurzen Pause wird das BOS erstmals die beiden Werke Mutations und Soulful Stones als Vorbereitung für den ECWO aufführen.
  • Druck Version