Willkommen auf der Website der Gemeinde Schübelbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

Blasorchester Siebnen

Telefon076 435 31 03
KontaktRoman Hutzmann
E-Mailpraesi@blasorchester.ch
Homepagehttp://www.blasorchester.ch

Beschreibung
Seit 2011 spielt das Blasorchester Siebnen unter der bewärten Leitung von Blaise Héritier. Von 1973 bis 2009 stand das BOS unter der erfolgreichen musikalischen Leitung von Tony Kurmann. Er führte das Orchester zu erfolgreichen Höhepunkten wie Eidgenössischen Musikfeste, an denen bisher stets eine Rangierung des Blasorchesters Siebnen innerhalb der Spitzenkategorie erfolgen konnte.


Die glanzvolle Teilnahme am international renommierten Musikwettbewerb in Valenzia 2004 stellte einer der grössten Erfolge in der Vereinsgeschichte dar. Das Blasorchester Siebnen erreichte mit einem ersten Preis in der „Seccion Primera“ die zweitbeste Punktzahl.
Bereits 1985 hatte das BOS die Möglichkeit sein Können international am Welt-Musikfestival in Kerkrade (Niederlande) zu messen.
Ferner kann der erfolgreiche Auftritt im Mai 1998 in der Tonhalle Zürich, der auf spezielle Einladung der Stadtmusik Zürich zustande kam, als Bestätigung für das hohe und anerkannte musikalische Niveau unseres Blasorchesters gewertet werden. Im Jahr 1998 - in dem wir unser 100-jähriges musikalisches Bestehen feiern durften - führten wir gleichzeitig auch ein äusserst erfolgreiches „Gala-Konzert“ in Siebnen durch, unter Mitwirkung der orchestereigenen Big-Band.
Ein weiterer Höhepunkt in der Vereinsgeschichte stellte das Gemeinschaftskonzert mit dem Rundfunkorchester Leipzig im Kultur und Kongresszentrum KKL Luzern dar.

Nach 24 Jahren konnte das BOS 2009 zum zweiten Mal am World Music Contest (WMC) in Kerkrade (Niederlande) teilnehmen. Die Ursprünge dieses Wettbewerbs gehen zurück bis 1949. Heute ist der WMC anerkannt als einer der wichtigsten internationalen Musikwettbewerbe für Blasorchester weltweit. Nur Spitzenorchester haben die Möglichkeit daran teilzunehmen. Die Teilnahme des BOS in Kerkrade stellte für alle ein eindrückliches Erlebnis dar.

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version