Tischmacherhof
8854 Galgenen

12. Dez. 2021, 17.00 Uhr
Winterkonzerte des Blasorchesters Siebnen unter der Leitung von Blaise Héritier mit der Uraufführung eines neuen Werks des Spaniers José Suñer Oriola.

Der renommierte spanische Komponist José Suñer Oriola hat im Auftrag des Blasorchesters Siebnen (BOS) das Stück "Die Bäume von Einsiedeln" (Einsiedeln's Trees) komponiert. Das gut halbstündige Werk hätte ursprünglich am Eidgenössischen Musikfest 2021 in Interlaken erklingen sollen, welches jedoch aus bekannten Gründen nicht stattfinden konnte. Die Uraufführung des Werks findet nun im Rahmen der Winterkonzerte des Blasorchesters Siebnen am Samstag, 11. Dezember und Sonntag, 12. Dezember in der Mehrzweckhalle Tischmacherhof in Galgenen statt. Die sieben Sätze handeln von Einsiedeln, Meinrad, dem Kloster und dessen Geschichte und schliesst ab mit der Schlacht bei Morgarten. Weiter stehen das Oboenkonzert "Legacy" von Oscar Navarro, gespielt von Sergio Simón Álvarez, der Orchesterklassiker "España" von Emmanuel Chabrier und zwei wunderschöne Konzertmärsche auf dem Programm.

Samstag, 11. Dezember 2021, 20 Uhr
Sonntag, 12. Dezember 2021, 17 Uhr

Tischmacherhof, Galgenen SZ
Eintritt frei - Kollekte

Zertifikatspflicht (3G): Gemäss den aktuellen Vorschriften müssen ein Eintritt das Covid-Zertifikat und ein amtlicher Ausweis vorgewiesen werden.

Blasorchester Siebnen
Leitung: Blaise Héritier
Solist: Sergio Simón Álvarez, Oboe

Kontakt

Blasorchester Siebnen
Roman Hutzmann

praesi@blasorchester.ch

Website