Wasserqualität

Nachstehende Daten beziehen sich auf den Prüfbericht des Kantonschemikers vom 13.05.2020

Bakteriologie im Leitungsnetz

  • Escherichia coli Ergebnis: nn*
  • Enterokokken SB Ergebnis: nn*
  • Aerobe mesophile Keime: unterhalb des Toleranzwertes der Hygieneverordnung

* nicht nachweisbar

Gesamthärte

  • 35.4 bis 37.3 frz. Härtegrade

Nitrat

  • 16.9 bis 22.3 mg NO3-/l (25 mg NO3-/l)

Herkunft

  • Grundwasser

Behandlung / Aufbereitung

  • keine

Das analysierte Wasser entspricht den Anforderungen der Hygieneverordnung (HyV, SR 817.024.1) und ist als hygienisch einwandfreies Trinkwasser zu bewerten. Weitere Infos finden Sie in der Übersicht Trinkwasserqualität.

Netzdruck

Der Druck im Trinkwassernetz der Gemeinde beträgt in der Regel 7 bis 10 bar. Dies entspricht dem Druck einer 70 bis 100 Meter hohen Wassersäule. In den meisten Liegenschaften wird der Netzdruck mittels Druckreduzierventil auf rund 4 bar reduziert. Um den Netzdruck Ihrer Liegenschaft ausfindig zu machen, können Sie einerseits den Netzdruck von Ihrem Sanitär-Installateur messen lassen oder ihn anhand des Ihrer Liegenschaften am nächsten stehend Hydranten herausfinden. Weitere Infos finden Sie in der Netzdrucktabelle anhand der Hydrantennummer.

Wasserbezug