Auf die Lage kommt’s an! Die Gemeinde Schübelbach liegt zwischen den beiden Städten Zürich und Chur, am Tor der Voralpen und nur wenige Autominuten vom Zürichsee und Linthkanal. Freizeitaktivitäten sind mit dem Velo gut erreichbar und Tagestouren in die Alpenwelt stressfrei machbar und genussreich.

Erlebnisweg Obersee

2021 ins Leben gerufen, erleben Familien, Kinder und EntdeckerInnen auf den 37 Kilometern rund um den Obersee Bekanntes und Unbekanntes. Vorbei an Feldern, entlang des Sees und streifend durch die Wälder des Buechbergs können Geniesser und Neugierige zu Fuss oder auf Fahrrädern das Naherholungsgebiet am Oberen Zürichsee entdecken. Wer will, besorgt sich die Schatzkarte und versucht das Rätsel um den Geheimbund zu lösen. Hier gelangen Sie auf die entsprechende Webseite.

ViaJocabi

Als Teil des europäischen Jakobsweg führt die ViaJacobi quer durch die Schweiz und somit auch durch Siebnen. Egal ob von Siebnen bis nach Santiago de Compostela oder nur bis nach Einsiedeln – die Nummer 4 der nationalen Routen führt durch abwechslungsreiche Kulturlandschaften, vorbei an bedeutenden Klöstern, Kirchen und Kapellen. Hier gelangen Sie auf die entsprechende Webseite.

Buechberg

Mit einem Vitaparcour (Link), der Etappe 9 der Veloroute 99, der Etappe 5 des Zürichsee Wanderrundwegs und dem Golfpark Zürichsee hat der Buechberg – ein langgezogener Hügel nördlich der Gemeinde Schübelbach und entlang des Oberen Zürichsees – alles, was von einem Naherholungsgebiet erwartet wird.

Zürichsee

Der Zürichsee ist ein weiteres beliebtes und per Velo, ÖV und Auto gut erreichbares Naherholungsgebiet für die Gemeinde. Je nach Ort gibt es Badis, Wassersportaktivitäten, Pedalo-Mietstationen, Beachvolleyball- und Bocciafelder und Anbindungen an die Zürichsee Kursschiffe. Hier gelangen Sie auf die entsprechende Webseite.

Wägital

Nach einer kurzen, aber kurvenreichen Fahrt erreicht man das wegen der guten Erreichbarkeit bekannte Wägital, das für die imposanten Gipfel wie dem Zindlenspitz, Klettertouren am Bockmattli, das Fischen im Stausee im Innerthal, Schneeschuhtouren auf den Chli Aubrig und Skitouren auf den Mutteristock bekannt ist. Hier gelangen Sie auf die entsprechende Webseite.

Wanderungen rund um die Ruchweid

Westlich von Siebnen erstreckt sich über Galgenen ein weiteres Wandergebiet rund um die Ruchweid. Hier können leichte Wanderungen, die bis auf knapp 1'300 Metern reichen, mit einem Besuch im Restaurant Gusöteli, in der Bergwirtschaft Ruchweid oder im Skihuusbeizli Ruchweid kombiniert werden. 

Linthebene

Die Linthebene, ein ehemaliges See- und Sumpfland, lädt mit ihren weitläufigen Wegen zum Joggen und Spazieren ein und bietet mit der Seen-Route eine wunderbare Familientour per Velo. Im Sommer ist die Linth besonders beliebt für eine erfrischende Abkühlung (Grynau) und zum «Bötlen» oder Stand up Paddeln. Ausserdem ist der Benkner Büchel unter Inlineskatern ein Klassiker. Die Grynau ist an den ÖV angeschlossen und der Benkner Büchel mit dem Velo innerhalb von 15 Minuten erreichbar (ab Buttikon).

Hirschlensee

Der Hirschlensee, auch Hirschlen genannt, liegt am Rande von Reichenburg und ist besonders in den wärmeren Monaten des Jahres ein beliebter Ort zum Verweilen, Picknicken und Sonnenbaden. Die Fischerzunft Reichenburg vergibt Jahrespatente für Fischer, die Forellen, Barsche, Hechte und Karpfen fangen können.

Alpamare

Das schweizweit bekannte Erlebnisbad Alpamare in Pfäffikon SZ ist nur 15 Minuten Autofahrt von der Gemeinde Schübelbach entfernt und mit den Wasserrutschen, dem Wellenbad und den Bädern etwas für Kinder genauso wie für Erwachsene.

Casino Zürichsee

Das Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee im Seedamm Plaza verspricht mit klassischen Tischspielen, modernen Spielautomaten und Themenabenden authentisches Las Vegas-Feeling.

Knies Kinderzoo

Nach nur rund zwanzig Minuten Zugfahrt können Kinder auf Tiere der afrikanischen Savanne treffen, das lustige Treiben der Erdmännchen beobachten oder viele tolle Attraktionen erleben. Knies Kinderzoo in Rapperswil lässt alle Kinderaugen erstrahlen.

Hoch-Ybrig

Hoch-Ybrig, die Ferien- und Sportregion im inneren Kantonsteil, ist das nächstgelegene grössere Ski- und Snowboardgebiet und bietet auch im Sommer wunderschöne Wandererlebnisse.

Marchring

Die Kulturhistorische Gesellschaft der March dokumentiert mit dem Marchmuseum im Rempen (zwischen Siebnen und Vorderthal) die Kulturgeschichte des Bezirks March

Alle Informationen rund um Ausflüge und Tourismus am Zürichsee, in der Ausserschwyz, im Kanton Schwyz und in den angrenzenden Kantonen finden Sie bei Schwyz Tourismus und Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee.